Servus zusammen,

in einer Woche wird sich die erste voll digitale Mitgliederversammlung des DDHF bereits ihrem Ende zuneigen.
Unser Webmaster hat Überstunden eingelegt, und mal eben ein Tool für Abstimmungen  – öffentlich wie auch geheim – gebastelt, das uns den Ablauf der MV erheblich vereinfachen wird. Vielen Dank an dieser Stelle schon mal an Christian, ohne ihn stünden so analoge Deppen wie der Herr Präsident meist ganz schön am Schlauch.

Wie wird der Ablauf am kommenden Samstag sein? Die offizielle MV beginnt um 14 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt laden wir zunächst die Delegierten der Mitglieder aus dem Warteraum in die Sitzung. Dort erhalten die Delegierten ein Login für den „DDHF-Wahl-O-Maten“(TM). Und wir erklären Euch kurz, wie das Ganze funktioniert.
Gäste können wir in einem zweiten Schritt zulassen – wie viele, hängt davon ab, wie stark frequentiert unsere MV seitens der Delegierten ist. Die haben natürlich Vorrang. Aber bissel was geht ollawei, wie es hier im Süden heißt…
An die Delegierten: Bringt gute Laune und viel Geduld mit, es wird sicher an irgendeinem Punkt mal was nicht funktionieren oder haken, aber wir sind stets bemüht alles so gut wie möglich hinzubekommen.
Wir versuchen die Punkte der Tagesordnung so zügig abzuhandeln, so dass ihr alle zum Abendessen durch seid mit der Nummer. Plauch mit dem Präsidium NACH offiziellem Ende ist natürlich möglich!
Einen Mitschnitt de MV wird es aus Gründen des Persönlichkeitsrechtes  NICHT geben. Wäre bei einer analogen MV aber ja auch nicht der Fall… Was es gibt, ist ein Protokoll, und das kann von den Mitgliedern selbstverständlich angefordert und eingesehen werden.

Insgesamt sieben neue Vereine haben übrigens seit der letzten MV im Oktober 2019 den Weg in den DDHF gefunden: Wir freuen uns über die neuen Mitglieder INDES Regensburg, HSG Schwertkunst Universität Erfurt, Zwerch von Links, Schwertbund Nurmberg, Grün-Weiß Holten, Drei Helme der TG Landshut sowie Opus Gladii! Der DDHF ist  – im Coronajahr 2020!!! – mit diesen Eintritten um 148 Fechter*innen größer geworden und zählt aktuell um die 1700 Mitglieder. Das macht uns zusammen zu einem der größten HEMA-Verbände weltweit.
Präsidium und Präsident freuen sich auf Euch!

Bleibt gesund und bis ganz bald!