Historisches Fechten

Schwertlöwen – Eine Origin Story Historisches Fechten ist für mich Leidenschaft mit Hang zur Obsession. Ich mag nicht behaupten, dass es aus Anderen bessere Menschen machen wird, aber ich bin davon überzeugt, dass es mir persönlich hilft. Wenn ich nun zurückblicke, war die Gründung einer eigenen Gruppe für historische Kampfkünste schon lange absehbar. Dass diese hier in der Pfalz so gut angenommen werden würde hätte ich aber nicht geglaubt und ich bin immer wieder baff, wie viele unterschiedliche Menschen mittlerweile ihre Zeit und Kraft ins Training aber vor allem auch in den Verein stecken. Sport, Lernen, Miteinander, Kunst, Forschung, Lebensart, Geschichte, Achtsamkeit, Fitness, Spaß, Wettkampf,mehr erfahren

Mit der Kampfrichterausbildung und dem Regelwerk schafft der DDHF Hilfestellungen für einheitliche Bewertungssysteme von Turnieren. Für Turniere, die nach DDHF-Standard ausgerichtet werden, können beim DDHF lizenzierte Kampfrichtende angefragt werden. Unter der Leitung von Vizepräsident für Sport und Sportentwicklung Thomas Bögle fand bereits das zweite Wochenendseminar zum Erwerb der Kamfprichterlizenz statt. Gastgeber war DDHF-Mitglied Tremonia Fechten. Die Veranstaltung am 2. und 3. Februar 2019 war gut besucht und es konnten 11 weitere Teilnehmende die Ausbildung abschließen. Damit sind wir nun insgesamt 30 lizenzierte Kampfrichter in Deutschland! Das Seminar hat viel Spaß gemacht und kann von den Teilnehmern nur empfohlen werden, lautet Thomas Bögle’s Feedback. Wir freuen uns sehr,mehr erfahren